ausgabe der messergebnisse


Bereits während der laufenden Messung kann die Entwicklung der Messergebnisse verfolgt werden – oftmals entscheidend in Notfällen. Direkt nach Abschluss der Messung werden die Werte übersichtlich vom integrierten Thermodrucker ausgegeben und parallel dazu in die integrierte Patienten-Datenbank des ESCHWEILER combi line 3 übernommen. Zusätzlich können die Messwerte auch per Ethernet-Verbindung (GDT oder Hl7) direkt in die zentrale Datenverwaltung des Klinik- oder Praxisbetriebes übertragen werden.

Download Broschüre